KK-Schiessen im Trier

Bild kk-schiessen2012

Im Bild rechts, der stellv. Bürgermeister der Stadt Borken,
sowie einige Damen der Mannschaft.

Am Samstag dem 22.09.2012 fand das diesjährige Kleinkalieberschiessen um den Wanderpokal der Stadt Borken statt.Unser Verein stellte dieses Jahr 2 Mannschaften. Die Damenmannschaft Waldsesruh 1 konnte den ersten Platz in der Damenriege erfolgreich verteidigen.Beim Einzelschiessen konnte in diesem Jahr keine vordere Platzierung ereicht werden.Aber wie heist es so schön: Dabeisein ist alles!!

Festverlauf Schützenfest 2012

Samstag, 07.07.2012

18:00 Uhr

Kanonikus Börner eröffnete mit einem Festgottesdienst, der von Katja Pöpping gestaltet wurde, das Schützenfest 2012. Musikalisch begleitet wurde die Messe von der Instrumentalgruppe der KLJB Borkenwirthe.

 

19:45 Uhr

DSCF7022_bearb
Mit dem Antreten auf dem Hof Sieverding und anschließendem Umzug zum Festzelt begann ein harmonischer Schützenfestauftakt. Die in großer Anzahl angetretenen Schützen konnten im Festzelt die Beförderungen von Leutnant Michael Nobis und Leutnant Richard Schmäing zum Oberleutnant mit verfolgen. Bei einer gut aufgelegten Tanzband „Blind Date“ feierte man bis in den frühen Morgen hinein.

 

Sonntag, 08.07.2012

14:30 Uhr

Am Festzelt traten die Schützen an, um den Oberst, sowie den Major zu begrüßen. Unter deren Leitung marschierte man zum Präsidenten. Hier wurden die Jubelpaare und der Präsident begrüßt. Auch das amtierende Königspaar Markus Issinger und Jacky Hübers, sowie das Throngefolge wurden aufgrund des regnerischen Wetters beim Präsidenten abgeholt. Nach einer kurzen Pause machte man sich auf zum Umzug durch die Nachbarschaft. Kurz vorm Erreichen des Festzeltes schüttete es wie aus Kübeln. Im Festzelt angekommen, begrüßte der Präsident die Schützenschar und die Gäste. Mit einer Schweigeminute gedachte man der Verstorbenen, besonders die des vergangenen Jahres. Im weiteren Verlauf ehrte man das Goldkönigspaar Engelbert Schulz und Elisabeth Naber. Für besondere Dienste ehrte man Josef Sieverding und seine Frau Anni mit einer Urkunde und einem Blumenstrauss. Für die jahrelange Gestaltung der Festmesse ehrte man Margret Schlüter. Für 10 Jahren aktiven Dienst im Offizierskorps wurde Hauptmann Hubert Hövelbrinks mit einem Orden ausgezeichnet. Mit Ausklingen der Nationalhymne ließ der Oberst Lechtenberg die Schützen zur Theke wegtreten. Die Nachbarsfrauen konnten gemütlich bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag genießen, während die Kinder bei der Kinderbelustigung sich austoben konnten.

20:00 Uhr

Pünktlich zogen die geladenen Gäste vom amtierenden Königspaar Markus Issinger und Jacky Hübers nebst Throngefolge zur Gratulation zum Thron. Mit dem Königstanz eröffnete die Tanzband „Blinde date“ den Königsball und ließ die Gäste nicht mehr lange auf ihren Stühlen sitzen. Sie heizten die Stimmung Stunde um Stunde immer mehr an. Höhepunkt des Abends war der „Thronsturm“, bei dem der gesamte Zeltboden bebte. Bis in die späte Nacht feierten König Markus und Königin Jacky mit ihren Gästen und dem Throngefolge einen gelungenen Königsball.
DSCF7075bearb

 

Montag, 09.07.2012

11:30 Uhr

Nachdem sich die Offiziere und Vorstandsmitglieder sowie die Instrumentalgruppe der KLJB Borkenwirthe mit einem vom Königspaar sowie dem Throngefolge serviertem Frühstück gestärkt haben, traten die Schützen an, um zur Vogelstange zu ziehen. Nach Verlesen der Schießordnung wurde der Vogel „Krass M Jasper“ an der Vogelstange in die Höhe gezogen. Mit einem präzisen Schuß eröffnete König Markus Issinger das Vogelschießen pünktlich um 11:45 Uhr. Um 12:45 Uhr wurde eine halbstündige Schießpause eingelegt, da der Vogel schon stark ramponiert wirkte. Nach der Schießpause zeigte der Vogel seine ganze Widerstandskraft. 300 Schuß waren bereits abgefeuert und der Vogel zuckte kein bisschen. Jetzt musste mit der Säge nachgeholfen werden, um nicht bis in den späten Abend schießen zu müssen. Es mussten noch 24 Schuß von den beiden Bewerbern Frank Bödder und Uwe Hübers abgefeuert werden, bis der Vogel fiel. Mit dem 324. Schuss war es Frank Bödder, der den zähen Vogel zu Boden fallen ließ. Seine neue Königin Linda Sieverding war schnell zur Stelle und so ließen sie sich beide vom Schützenvolk hochleben. In deren Throngefolge wählten sie sich Matthias Vielemeyer und Wiebke Knüwer, Sebastian Groß-Onnebrink und Kathrin Linfert, Andre Kemper und Sarah Linfert, Oliver Niehues und Marina Dönnebrink sowie Nils Leuker und Nathalie Wölfel. Zum Zeremonienmeister beriefen sie Detlef Könning und als Kassierer unterstützen sie Reinhard Hübers und Willi Lechtenberg.

 

17:30 Uhr

Erneut traten die Schützen unter Leitung von Oberst Heinz Lechtenberg auf dem Antreteplatz an. Einen halbstündigen Regenschauer musste man abwarten, um den neuen König Frank Bödder und die neue Königin Linda Sieverding abzuholen. Dort präsentierte sich das neue Königspaar nebst Throngefolge dem Waldesruher Schützenvolk. Ein Umzug durch die Nachbarschaft, mit einer kurzen Rast am Ölberg, folgte. Im Festzelt angekommen, begrüßte der Präsident das neue Königspaar und das Throngefolge. Die Königin Linda Sieverding zeichnete die besten Schützen mit einem Orden aus. Den Apfel errang Sven Friebe, das Zepter holte sich Hannes Möllmann und die Krone sicherte sich der König Frank Bödder. Nachdem der Königstanz verklungen war und das Throngefolge zum Essen geleitet wurde, ließ der Oberst sein Schützenvolk zur Theke weg treten. Anschließend feierte man den Junggesellenthron ausgiebig. In einer ausgelassenen Atmosphäre ließ man den ereignisreichen Tag mit der Tanzband „Highlights“ ausklingen.

DSCF7130bearb

 

Dienstag, 10.07.2012

11:00 Uhr

Die Throngemeinschaft mit Altkönig Markus sowie die Offiziere und Vorstandsmitglieder reinigten den Festplatz. Für diese nicht immer angenehme Aufgabe sei hier recht herzlich gedankt.

 

Königspaar nimmt Vogel entgegen

DSCF8254bearb

Der neue Schützenvogel ist in der Waldesruh angekommen. Empfangen wurde er am Samstag von den vielen Schützenbrüder- und schwestern der Waldesruh auf dem Hof Bischop. König Markus und Königin Jacky tauften ihn auf den etwas ungewöhnlichen Namen „KRASS M JASPER“. Die Untersuchung des Vogeldoktors Engelbert Lansmann, der für den verhinderten Vogeldoktor Felix Wehling, einsprang, ergab dass es ein männlicher Vertreter seiner Art ist. Der Vogeldoktor bescheinigte dem Federvieh ein robustes Wesen und das es nur so vor Gesundheit strotzt. Doch sein kurzes Dasein wird er wohl am Schützenfestmontag beendet sein, wenn der neue König ihn von der Stange schießt. Nach der Taufe, mit  klarem Wacholderbeerensirup, feierten die Schützen die Ankunft des Vogels mit viel Spaß und Vergnügen.

Es ist wieder soweit

Unser Schützenfest seht vor der Tür. In den vergangenen Tagen konnte man schon bemerken das hier und da geschmückt wurde.
Am Samstag den 07.07.2012 beginnen wir um 14:00 Uhr mit dem Schmücken des Festzeltes. Alle Nachbarn sind hierzu herzlich eingeladen.

 

Festfolge des Schützenfestes 2012
„Schützenverein  Waldesruh e. V.“

Samstag 07.07.2012
Beginn:18:00 Uhr
Festgottesdienst im Festzelt an der Hohen Oststraße „Bolzplatz“
unter Mitwirkung der KLJB Borkenwirthe e. V. 19.45 Uhr kleiner Umtrunk auf dem Hof Sieverding. Anschließend Antreten mit Damen zum Umzug durch die Nachbarschaft.
21.00 Uhr Tanz im Festzelt für jung und alt. Es spielt für Sie die Band „ Blind Date“

Sonntag 08.07.2012
Beginn:14.30 Uhr
Antreten zum Abholen des Präsidenten, und des Königspaares nebst Gefolge. Parade auf dem Schützenfestplatz.
16.00 Uhr Begrüßung im Festzelt anschließend  Kaffeetrinken der Frauen und    Kinderbelustigung
20.00 Uhr Großer Königsball. Es spielt für Sie die Band „ Blind Date“

Montag 09.07.2012
Beginn:11.30 Uhr Antreten bei der Königin Jacky Hübers an der Waldenburger Strasse 13, anschließend Abmarsch zur Vogelstange auf dem Bolzplatz, Hohe Oststraße
Ab 12:00 Uhr Vogelschießen
Gegen 15.00 Uhr Proklamation des neuen Königspaares an der Vogelstange
17.30 Uhr Antreten am Festzelt zum Abholen des neuen Königs. Anschließend Umzug  durch die Nachbarschaft.
Im Festzelt: Ehrungen der besten Schützen und der Königstanz, anschließend Tanzabend für jung und alt . Es spielt für Sie die Band „Highlights

 

Koenigspaar2011
Müssen sich am Montag als regierende Majestäten vom Schützenvolk verabschieden:
Konig Markus Issinger und Konigin Jacky Hübers

Standort des Festzeltes : Hohe Oststraße, Bolzplatz
Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Borkener Spielmannszug 1886 und die
Instrumentalgruppe der KLJB Borkenwirthe e. V.
Zum Tanz spielen die Kapellen  „Blind Date“ und  „Highlights“.

Wir wünschen allen Schützen, Nachbarn, Freunden und Gästen einen harmonischen und frohen Festverlauf.